Startseite

Im Osten was Neues


„Im Osten was Neues. Europa zu Beginn des 21. Jahrhunderts“
war das Thema einer Vortragsveranstaltung in der Friedrich-List-Schule in Lübeck,
die mit Unterstützung der IHK zu Lübeck veranstaltet wurde.


Dr. Christian Pletzing von der Academica Baltica und Martin  Herold von der Deutschen Auslandsgesellschaft
berichteten vor mehr als 100 Schüler/innen von Osteuropa.

 

 

Den vollständigen Artikel dieser Seite als Download (PDF)